slogan b
navigation mobil

Veranstaltungskalender

Roter Raum
Bremgartenstrasse 18
8003 Zürich
linie

25.01.2018

Rotes Palaver_27: FEMINISTISCHE AVANTGARDE DER 1970ER-JAHRE

Wir setzen die Reihe Künstlerinnen Gespräche im Roten Palaver_ aktuelle Ausstellungen_ mit der Besprechung der Ausstellung <Feministische...

01.02.2018

WyberNet Filmserie «Meilensteine»: Mädchen in Uniform

Deutschland, Anfang der 20er Jahre. Die vierzehnjährige Offizierstocher Manuela von Meinhardis wird nach dem Tod ihrer Mutter auf ein...

01.02.2018

WyberNet Filmserie «Meilensteine»: Anna & Edith

Der erste deutsche Fernsehfilm über eine lesbische Liebe wurde von Cillie Rentmeister und Cristina Perincioli konzipiert und von Gerrit Neuhaus...

slogan a

Veranstaltungskalender

Roter Raum
Bremgartenstrasse 18
8003 Zürich
linie

25.01.2018

Rotes Palaver_27: FEMINISTISCHE AVANTGARDE DER 1970ER-JAHRE

Wir setzen die Reihe Künstlerinnen Gespräche im Roten Palaver_ aktuelle Ausstellungen_ mit der Besprechung der Ausstellung <Feministische Avantgarde der 70er Jahre> fort. Aktueller Anlass: Ausstellung im ZKM Zentrum für Kunst und Medien-Karlsruhe D(bis 8.4.2018). Das ZKM zeigt mit über 400 Arbeiten von 47 Künstlerinnen (Sammlung Verbund Wien) wie Künstlerinnen in den 70er Jahren begonnen haben, das traditionelle BILD der FRAU zu befragen, Vorstellungen von Identität und Weiblichkeit zu dekonstruieren, und radikal neue Fragen an die Gesellschaft, an den Kunstbetrieb und die Rollen der Frau zu stellen. weitere Infos als pdf

01.02.2018

WyberNet Filmserie «Meilensteine»: Mädchen in Uniform

Deutschland, Anfang der 20er Jahre. Die vierzehnjährige Offizierstocher Manuela von Meinhardis wird nach dem Tod ihrer Mutter auf ein Mädcheninternat nach Potsdam geschickt. Der strenge preußische Drill und das Fehlen jeglicher Wärme und Zuneigung machen es dem sensiblen Mädchen schwer, sich unterzuordnen. Einziger Lichtblick ist die verständnisvolle und bei allen beliebte Lehrerin Fräulein von Bernburg. Als sich Manuela in die junge Frau verliebt und ihre Zuneigung nach einer Theaterführung offen ausspricht, löst sie einen Skandal aus, der bittere Konsequenzen zur Folge hat. Youtube (Trailer) DER Klassiker der deutschen Filmgeschichte, mit u.a. Erika Mann als eine der Lehrerinnen Nicht der Film mit Romy Schneider (D 1958), sondern die erste Version

01.02.2018

WyberNet Filmserie «Meilensteine»: Anna & Edith

Der erste deutsche Fernsehfilm über eine lesbische Liebe wurde von Cillie Rentmeister und Cristina Perincioli konzipiert und von Gerrit Neuhaus inszeniert. "Anna & Edith" war die erste Fernsehproduktion von Regina Ziegler. Anna und Edith sind Kolleginnen in einer Versicherungsanstalt. Der Chef brüstet sich mit den Arbeitserfolgen der Frauen, Annas Mann hätte es lieber, wenn Sie zuhause bliebe. Anna und Edith kommen sich näher und werden ein Paar. Aber es bleibt nicht nur bei romantischen Ausflügen ins Grüne - Anna und Edith wollen zusammen mit ihren Kolleginnen für bessere Arbeitsbedingungen sorgen! Youtube (Trailer)